Liebe Bürgerinnen und Bürger
von Ronshausen, liebe Gäste,

„Man spricht so lange von der Kirmes, bis sie kommt“, sagt ein altes Sprichwort. Was für uns in Ronshausen bedeutet, dass wir jetzt aufhören können, nur von der Kirmes zu reden und endlich anfangen können, sie in vollen Zügen zu genießen. Denn jetzt ist sie da! Unsere Kirmes, die schon eine sehr lange Tradition hat und immer wieder von sich reden macht.

Von Donnerstagabend bis Montagabend erwartet uns ein tolles Programm, das für wirklich alle etwas zu bieten hat.

Für die Hungrigen läuft der Grill auf Hochtouren und die Würstchen und Steaks duften so gut, dass der Appetit einfach kommen muss – und der Durst. Deshalb stehen für die Durstigen die Fässer bereit, das Bier ist gut gekühlt und der Wein wohl temperiert. Und zum richtigen Durstlöschen gibt es natürlich auch jede Menge Getränke, bei denen selbst Autofahrer keine Angst vor der Promille-Grenze zu haben brauchen.

Tja, und wer isst und trinkt, braucht Bewegung. Und die fällt am leichtesten mit Musik. Und auch da ist bei unserer Kirmes für jeden Geschmack etwas dabei: von der original bayrischen Kapelle bis hin zur Disco. Ich denke, bei diesem Musikangebot wird es selbst dem größten Tanzmuffel schwerfallen, auf seinem Platz sitzen zu bleiben.

Und damit auch wirklich jeder bei unserer Kirmes mitmachen kann, haben wir in diesem Jahr wieder einen Fahrservice für unsere älteren Mitbürger und alle, die sich mit dem Gehen nicht so leicht tun, organisiert.

Ob jung, ob alt, ob aus nah oder fern: ich wünsche Ihnen viel Spaß und Vergnügen bei unserer Ronshäuser Kirmes und heiße Sie alle zusammen herzlich willkommen.

Denn was bei unserer Kirmes zählt, ist das Miteinander! Deshalb wünsche ich Ihnen auch viele gute Gespräche und dass Sie nette Menschen treffen, sich untereinander besser kennenlernen und mit guten Freunden eine schöne Zeit verbringen.

Ein Miteinander ist natürlich auch nötig, um unsere Kirmes auf die Beine zu stellen. In diesem Sinn: vielen Dank an die Organisatorinnen und Organisatoren, an die fleißigen Helferinnen und Helfer sowie an die Sponsoren, die unsere Kirmes unterstützten.

Ich bin mir sicher, dass unsere Kirmes auch in diesem Jahr wieder ein großer Erfolg werden wird und dass wir noch lange darüber sprechen werden - bis wir dann wieder auf die nächste Kirmes warten …

Aber jetzt erst mal eine tolle Zeit und viel Vergnügen bei der Ronshäuser Kirmes 2017!

Ihr

Günter Wollenhaupt
Vorsitzender des ESV 1927 e.V. Ronshausen